Betreutes Wohnen

Was ist Betreutes Wohnen?

Viele ältere Menschen glauben, ihre Freiheit aufgeben zu müssen, um in sicherer Umgebung wohnen zu können. Der Grundgedanke des Betreuten Wohnens ist, dass jeder innerhalb einer betreuten Wohnanlage in seinen „eigenen vier Wänden“ lebt als Mieter oder auch als Wohnungseigentümer. Der Alltag wird dabei mehr oder weniger alleine oder im Nachbarschaftsverbund organisiert. Die entsprechende Ausstattung der Wohnung trägt dazu bei, das eigenständige Wohnen zu fördern. Als Ergänzung werden professionelle Serviceleistungen vom DRK angeboten, die man nach Bedarf abrufen kann. Es wird nach Grund- und Wahlleistungen unterschieden.

Inhalt der Grundleistungen

Der Hausnotrufdienst gehört dazu. Durch Sprechstunden vor Ort haben Sie die Möglichkeit eine individuelle Beratung und Informationen über Fragen des täglichen Lebens zu erhalten. Eine sozialpädagogische Fachkraft des Deutschen Roten Kreuzes steht zur Verfügung. Sie stellt außerdem Freizeitangebote, z.B. Bewohnercafe, Gedächtnistraining, Ausflug, u.ä. zur Verfügung.

Inhalte der Wahlleistungen

Jeweils angepasst an Ihren Bedarf vermitteln wir zusätzlich Wahlleistungen: Von der Vermittlung von zusätzlichen Diensten in den Bereichen wie Hauswirtschaft (Putz- und Einkaufshilfen, Essen auf Rädern,…)bis hin zu Pflegedienstleistungen.

Durch den DRK Kreisverband Villingen-Schwenningen betreute Wohnanlagen:

  • 78054 Schwenningen, Auf der Lehr 4, Elisabeth Renkert, Tel. 07720/812 909
    Mo, Di 8:00 – 11:30 und Do 13:30-16:00

  • 78050 Villingen, Karlsruher Straße 13/1 (Haus Frohsinn),Kristin Furtwängler, Tel. 07721/504446
    Mo, Mi und Fr 9-11 Uhr

  • 78126 Königsfeld, Luisenstraße 8 (Haus Daheim), Kristin Furtwängler, Tel. 07725/915872
    Di und Do 9-11:00 Uhr

Kontakt:Kontakt-Icon

Dorothee Stoffers
Leiterin Soziale Dienste

Tel.: 07721 / 8988 - 24
Fax: 07721 / 8988 - 39

E-Mail

 

Rettungsdienst:
    Tel.   112

Krankentransport:
    Tel.   19222

Ärzte-Notdienst:
    Tel.   01805 / 19292 410

Mach-Mit-Logo Spenden-Knopf